Sonntag, 10. Mai 2020

If you want neon you've got it


[See the English version below][unbeauftragte Werbung, da Markennennung]


Hände hoch, wer steht auf Neonfarben? Ich ja nicht so, aber in meiner Neuheitenkiste war dieses Knäuel Katia Neon drin. Tolle Türkis- und Blautöne und dann als Highlight: Neongelb. Hm.
Offenbar ist Neon im Universum 11-jähriger Mädchen aber total cool und als die junge Lady neulich Mochi besucht hat, fiel ihr das Knäuel ins Auge und gleich in die Hände.

Es folgte ein "COOOOOOOL!" und große Kulleraugen. Ja, klar mach ich dir was! Ein Tuch? Ein Tuch. Das Kind sollte also ein neues Accessoire bekommen und ich ein Knäuel aus dem Endlos-Vorrat verarbeiten. Win-win-Situation, würde ich sagen.

Montag, 13. April 2020

Liebe, Telefone und Osterhasen in Zeiten von Lockdown


[See the English version below][unbeauftragte Werbung, da Markennennung]

Ich habe ewig nicht mehr gebloggt. Aus diversen Gründen, die alle ein bisschen in diesen Post reinspielen. Achtung, Spoiler-Alert: Heute lasse ich die Hosen runter. Also treten Sie näher, lassen Sie sich schocken und gruseln Sie sich vor dem Grotesken! Bilder von Rotz und Wasser, den ich beim Schreiben heule, erspare ich euch. Dafür gibt es süße Osterhasen-Körbchen, die ebenfalls mit allem zu tun haben. Immerhin ist das ein Handarbeitsblog und das soll er auch bleiben. Das hier ist keine Therapiesitzung und ich schreibe auch nicht, weil ich so aufmerksamkeitsgeil wäre. Aber die (Corona-)Situation ist gerade schwierig und ich persönlich fühle mich immer etwas besser, wenn ich feststelle, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. Vielleicht geht es irgendjemandem beim Lesen ja ähnlich. 

Osterkörbchen-Hase-Häkeln-crochet-Easter-bunny

Sonntag, 16. Juni 2019

Liebe auf den ersten Blick - Nuoli Bag von Molla Mills


[See the English version below][unbeauftragte Werbung, da Markennennung] 
Dieses Jahr fällt es mir irgendwie ein bisschen schwer, Zeit mit meinen Nadeln zu verbringen oder etwas zu fabrizieren, dass einen Blogeintrag wert wäre. Aber in dieses Teil bin ich so richtig reinverliebt und es gehört zu den wenigen, die ich wirklich zeitnah nach der Fertigstellung fotografiert hab. Mein Rucksack "Nuoli" ist einfach großartig geworden!

Samstag, 9. Februar 2019

Finnische Strümpfe - Finnish stockings


[See the English version below][unbeauftragte Werbung, da Markennennung] 
Wow, es war verdammt lange still hier, aber nicht, weil ich nicht gestrickt, gehäkelt oder genäht hätte. Ich könnte jetzt eine lange Abhandlung darüber schreiben, wie wichtig es ist, auf sich selber aufzupassen, Signale des Körpers und Geistes wahrzunehmen und dann eben nicht Wonderwoman zu spielen, sondern mal Nein zu sagen.
Und obwohl das ein sehr wichtiges Thema ist, soll es auf diesem Blog doch eigentlich um etwas anderes gehen.

Sonntag, 20. Mai 2018

Rock mit Hindernissen - Dragonfly skirt


[See the English version below][Werbung wegen Markennennung]
Man sieht es auf den ersten Blick nicht, aber dies ist die Geschichte eines Fails. Keine Angst, sie geht gut aus, aber es gibt ein paar Stellen zum Luftanhalten.
Es begann alles mit einem langen Wochenende in Madrid...

Mittwoch, 25. April 2018

Coffee & Crafts Sunday - Amigurumi bees for the World Bee Day

[Deutsche Version unten]
So the last Coffee & Crafts Sunday was a while ago already, but I wanted to show you what we were doing: crochet bees! Aren’t they adorable? But even better: They’re for the World Bee Day on May 20th. Friends of the Earth Germany is having a campaign called “A place to be(e)” to raise awareness of the bees dying and demand immediate action from our government.
For this, they are calling people to crochet little amigurumi bees. Well, they didn’t have to ask me twice! So Sanna and I sat down two Sundays ago and bust my stash (of course it’s not a huge stash buster, but anyway). We found some leftovers of yellow cotton yarn that is just perfect bee colour.

Sonntag, 15. April 2018

Spring flashback - The Lionberry Shawl(ette)


[Deutsche Version unten][unbeauftragte Werbung wegen Markennennung]
This one is a super flashback: The Lionberry shawl(ette).
The pattern is by Narniel of Endor (free on Ravelry) and even though I am not huge a fan of yellows, I liked it immediately.
I knitted it about two years ago (might be three even), but never took photos of it. 

The first fine days of the year were a great opportunity to catch up on this, enjoying the sun, Banh Mi and a nice Ginger lemonade.

Donnerstag, 5. April 2018

Dieschor-Nobby


[See the English version below][unbeauftragte Werbung, da Markennennung]
Es gibt Projekte, die schnell gemacht sind, aber eine ellenlange Vorgeschichte haben. Dieses ist so eins. Das Märchen von den Dieschor-Nobbys geht so:
Es war einmal eine junge Frau namens Sonja. Sie wollte Ihrem Freund zu Weihnachten gerne ein Paar Socken stricken und kaufte dazu bei Buttinette dieses Sockengarn der Hausmarke im Tigerlook. (Ob das so angepriesen war, weiß ich nicht, aber wir waren uns einig, dass es definitiv was von Raubkatze hat.)